fisch im wasser
formel froböse

Stressfrei in die Zukunft

Druck in Schule, Familie und Freizeit: Viele Jugendliche und auch Lehrkräfte klagen heute über Stress. Studien zur Folge sind bereits die Hälfte der Schüler:innen in Deutschland von Erschöpfung und Müdigkeit betroffen1. Im Projektverbund mit der Cleven-Stiftung, der DAK-Gesundheit und der realisierenden Agentur planero finden wir gemeinsam zielführende Antworten auf die relevanten, gesundheitlichen Herausforderungen, vor denen Schüler:innen, Eltern und auch Lehrkräfte heute stehen. fit4future Teens erweitert das Angebot des bundesweiten Gesundheits- und Präventionsprogramms fit4future gezielt um ein zukunftsorientiertes Angebot für die Zielgruppe der 15- bis 19-Jährigen, die bislang beim Thema Stress oft noch außen vorgelassen wird.

Unsere Wissenschaftler:innen haben basierend auf dem Dreiklang der Formel Froböse aus Bewegung, Ernährung und Regeneration ein ganzheitliches Lösungskonzept entwickelt, das direkt in den Lebenswelten der Jugendlichen ansetzt – in ihrem Schulalltag und ihrem Privatleben. Mit fit4future Teens haben wir eine Schulinitiative gegen Stress, für bewusste Ernährung und mehr Bewegung entwickelt. Im Rahmen dieses einzigartigen Programms erlernen Jugendliche im Setting Schule lösungsorientierte Verhaltensweisen zur Stressreduktion und werden motiviert, diese nachhaltig bis in ihr Erwachsenenalter zu übertragen. Die zielgerichtete Verzahnung von face-to-face und webbasierten Maßnahmen ermöglicht dabei die zielgruppengerechte und attraktive Vermittlung wissenschaftlich fundierter Inhalte zur verhaltens- und verhältnisbezogenen Stressprävention.

Auf der multimedialen Internetplattform von fit4future Teens finden Schüler:innen, Lehrkräfte und Eltern teilnehmender Schulen – speziell für ihre Zielgruppe – aufbereitetes Informationsmaterial zu den Themen Stressbewältigung, Bewegung und Ernährung. Diese bieten Handlungsleitfäden, innovative Unterrichtsmaterialien und hilfreiche Dokumentationsvorlagen. Die Schüler:innen werden auf der Plattform eingeladen und motiviert, sich interaktiv mit Themen ihrer eigenen Gesundheit zu befassen.

Um die Qualität der Projektmaßnahmen auf dem neusten Stand der Wissenschaft zu garantieren, werden unter der Leitung unseres wissenschaftlichen Beirats Prof. Dr. Ingo Froböse die durchgeführten Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin wissenschaftlich evaluiert.  

Gemeinsam mit unseren starken Projektpartnern wirken wir in diesem Projekt nachhaltig auf die gesundheitsrelevanten Verhaltensweisen von Jugendlichen ein. Unsere ganzheitlichen Lösungen für den Schulalltag und das Privatleben zielen sowohl auf das individuelle Gesundheitsverhalten der Schüler:innen als auch auf die Entwicklung eines lehr- und lernförderlichen Schulklimas ab, um Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden der Erwachsenen von morgen positiv zu beeinflussen.

1Präventionsradar 2018 DAK-Gesundheit

Robert Lübenoff, CEO planero GmbH

„Mit dem Projekt fit4future Teens erweitert die planero GmbH (Umsetzungsagentur der Cleven-Stiftung) das bestehende Gesundheits- und Präventionsprogramm fit4future in Kitas und Grundschulen um die Zielgruppe der 15- bis 19-Jährigen. Im Schuljahr 2019/2020 stehen im Projekt fit4future Teens Plätze für 400 weiterführende Schulen bereit, weitere 400 folgen im Schuljahr 2020/2021.

Das Team um Geschäftsführer Stefan Sauerzapf ist hier herausragender Kompetenzpartner, denn fischimwasser verfügt über hohe Kernkompetenz, Flexibilität und Kreativität. Das macht die denkfabrik zu einem absolut exzellenten Partner für planero.“

weitere cases und produkte

Wir sind für Sie da!

500 Zeichen übrig

Wenn Sie der Welt (oder vielleicht erst einmal Ihren Kund:innen, Mitarbeitenden oder Adressat:innen) gemeinsam mit einem starken Partner innovative Wege zu mehr Lebensqualität aufzeigen möchten, melden Sie sich jederzeit gern bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

T.: +49 221 2221280